Sie sind hier: AFS-Komitee_Remscheid-Solingen > Das Komitee > Erfahrungsberichte > Berichte / Links > 

Weihnachten in Finnland - ein Bericht von Ayla

Hyvää Uutta Vuotta kaikille!

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr!

Dieses Jahr war das erste Mal, dass ich an Silvester nicht in Deutschland verbracht habe, dafür aber war in Finnland. So konnte ich hautnah miterleben, wie das Land im hohen Norden das neue Jar begrüsst.

Die finnische Art Silvester zu feiern hat einige Gemeinsamkeiten mit der Deutschen. Junge Familien verbringen Silvester miteinander, Jugendliche und Erwachsene gehen meistens auf Feiern. Es gibt Feuerwerke, viel Essen und zum neuen Jahr wird mit Gertränken angestossen.

Ich habe Silvester mit meiner Gastfamilie verbracht. Zu Essen gab es typisch finnisches Silvesteressen: Fleischklöse und Bockwürste mit Pommes und Kartoffelsalat.

Die Wartezeit wurde mit Spielen, Fernsehen, Essen und Quatschen vertrieben. Beim Fernsehen hat mir “Dinner For One” gefehlt, das im deutschen Fernsehen zum neuen Jahr nicht fehlen darf. Ein guter Ersatz war dafür die Neu-Jahrs-Sauna, für Finnen unverzichtbar.

Als es dann endlich so weit war und es nur noch wenige Sekunden bis 2013 blieben, war ich zusammen mit meiner Gastfamilie in Imatra, der nächstgrössten Stadt . Dort gab es ein grosses Feuerwerk. Gleichzeitig konnte man den Imatrafall bewundern. Das ist ein Wasserfall, dessen Wassser normalerweise umgeschleust wird. Nur zu bestimmten Zeiten werden die Schleusen geöffnet und man kann beobachten wie Unmengen an Wasser in eine Schlucht stürzen. Ein wirklich sehenswürdiges Spektakel!

Zum neuen Jahr ist mir direkt ein weiterer Unterschied aufgefallen: In Finnland werden die letzten zehen Sekunden nicht heruntergezählt. So habe ich erste bemerkt, dass das neue Jahr anfängt, als das  Feuerwerk begann.

Als das Feuerwerk beendet war, wurde viel gejubelt und alle bekannten haben sich zum neunen Jahr umarmt und gratuliert.

Das typisch finnische Silvester scheint sich nur in kleinen Dingen vom Deutschen zu unterscheiden. Trotzdem war es ganz anders für mich. Vorallem als wir zurück nach Ruokolahti kamen, der Gemeinde in der wir leben. Trotz Silvester waren die Strassen menschenleer.

Ich hoffe ihr hattet ein genauso interessanten und schönen Start ins neue Jahr wie ich!

Bis bald

Jenny in der Türkei

Jenny aus Bonn war 2009 in der Türkei. Einen schönen Videobericht findet ihr hier.

Alexandra in USA

Alexandra verbringt ihr Austauschjahr als PPP`lerin
(Stipendium des deutschen Bundestages)
in Saint Paul, MN.

Hier könnt ihr sehen, wie`s ihr da drüben geht.

 

Sarah in USA

Sarah verbringt ihr Austauschjahr in Darien, Connecticut, USA

Hier werdet ihr auf ihren tollen Blog verlinkt.

 

Jan Mike Schiffers - Malaysia

Bericht_J_M_Schiffers.pdf

Jan-Mike verbrachte sein Austauschjahr in Malaysia (2009/2010)

Pressebericht_J_M_Schiffers.pdf

Felicitas Bericht aus China

afs-komitee-bericht.doc

Felicitas war 2009 - 2010 in China

Bericht von Dilay Tahmaz

Jahresbericht_von_Dilay.pdf

Dilay verbrachte ihr Austauschjahr 2007-2008 in Italien